AGRAR CONSULTING TATZBER

UNTERNEHMENSBERATUNG

 

 

Home Wir über uns Fachliches Download Kontakt

 

CASE-IH BODENBEARBEITUNGSTECHNIK

ECOLOTIGER

Der ECOLO-TIGER 875 ist eine Gerätekombination und kann 5 Arbeitsschritte gleichzeitig erledigen.

Den ECOLO-TIGER 875 gibt es bis zu 8 m Arbeitsbreite und ist damit die größte Scheiben-Zinken-Kombination am Markt.

Ein hochfester Rahmen mit meist überlappenden und verstärkten Schweißstellen garantiert eine lange Haltbarkeit.

Die innovative Bauweise des ECOLO-TIGER 875 hat eine Rahmenhöhe von 910 mm. Dadurch können auch große Mengen an Ernterückständen problemlos verarbeitet werden.

Durch die Kombination von Scheiben, welche die Ernterückstände zerkleinern und einmischen und den starken Zinken, welche den Boden bis zu 45 cm tief lockern, erfolgt eine gute Einmischung der organischen Substanzen

Durch die optimale Ausgewogenheit von Technik und Gewicht sind die Scheiben des ECOLO-TIGER 875 in der Lage, auch harte und widerstandsfähige Ernterückstände zu zerkleinern.

Aggressive Scheiben (610 und 660 mm) schneiden und mischen (nicht vergraben) auch härteste Stengel und dicke Ernterückstände.

Zweischneidige Nachlaufwalzen, welche von CASE IH entwickelt wurden, sorgen für eine Zerkleinerung der Bodenoberfläche. Diese Nachlaufwalzen sind hydraulisch verstellbar.

Die gute Rückverdichtung und das Einebnen sorgen für eine kompakte  Bodenoberfläche mit einer homogenen Kapillarität.

TRUE TANDEM 335 VT

Die TRUE TENDEM 335 VT wurde in erster Linie für die flache Bodenbearbeitung mit einer guten Zerkleinerung und ein gutes Einmischen von organischen Substanzen konstruiert.

Die große Flächenleistung bei Arbeitsgeschwindigkeiten von 15 bis 20 km/h, der geringe Treibstoffverbrauch von 4 bis 7 Liter je ha (je nach Arbeitstiefe und Bodenbedingungen) und der extrem geringe Verschleiß sind der Grund für die Wirtschaftlichkeit der TRUE TANDEM 335 VT.

Die besondere Form der Earth-Metal ® Scheiben bewirkt eine gute Zerkleinerung und ein exaktes Einmischen der Ernterückstände oder anderer organischer Stoffe.

Bei einem Anstellwinkel der Scheiben von 18 Grad beträgt bereits bei einer Arbeitstiefe von 3 cm die Arbeitsbreite je Scheibe 9,5 cm.

Beim Scheibenabstand bei der TRUE TANDEM 335 VT von 190 mm wird bereits bei geringster Arbeitstiefe der gesamte Bodenhorizont bearbeitet.

Die gute Zerkleinerung, der gute Mischeffekt und die Bearbeitungsbreite von 9,5 cm je Scheibe bedeuten, daß die TRUE TANDEM 335 VT eine ideale Arbeitsqualität und einen sehr gleichmäßigen und eben Bearbeitungshorizont ermöglicht.

Der große Abstand zwischen den vorderen zu den hinteren Scheibensektionen und auch zwischen den Scheibensektionen zu den Nachlaufwalzen ermöglicht ein exaktes und verstopfungsfreies Einmischen auch großer Mengen von Ernterückständen.

TIGERMATE 255

Tigermate 255 ist aufgrund der Gerätekonstruktion und der Zinken sowie durch eine optimale Nachlaufwalze in der Lage, eine ideale Saatbeetvorbereitung in einem einzigen Arbeitsschritt zu erledigen.

Dadurch bleibt die Bodenfeuchtigkeit erhalten.

Aufgrund der optimalen Arbeitsgeschwindigkeit von 10 bis 15 km/h erreicht man eine hohe Flächenleistung mit geringem Treibstoffverbrauch.

Die Anordnung der Zinken gewährleistet eine gute Mischung der Bodenoberfläche. Der große Abstand der Zinkenreihen (660 m) und eine Durchgangshöhe von 356 mm garantieren auch bei größeren Mengen von Ernterückständen eine verstopfungsfreie Arbeitsqualität und einen guten Mischeffekt.

Die Schar Maxxi-Point aus Edelstahl (Earth-Metal ® 6,5 mm stark) hat eine Breite von 178 mm und ist hochfest.

Auf Wunsch können auch Schare mit 229 mm oder Schare mit 51 mm Breite (für harte Bodenbedingungen) angeboten werden.

Die Nachlaufwalze ACS-Flat ist geeignet für die aktive Schollenzerkleinerung.

Scharfkantige Messer schneiden die Schollen und werfen die Erde und Ernterückstände aus, welche mit den zerkleinerten Klumpen und Schollen vermischt werden.

Der gesamte Anpressdruck dient dem Schneideffekt ohne Bodenverdichtung.